WELCHEN KOCHER SOLL ICH MITBRINGEN?

Leider ist die Antwort nicht so einfach. Welchen Kocher ich für eine Reise wähle, hängt im Allgemeinen davon ab, wohin ich gehe und was ich mache. Ich erkläre es dir.

Read More

TECH TALK: WARUM WIR MARTENSITSTAHL IN MSR-SCHNEESCHUHEN VERWENDEN

Mehr als alle anderen Teile eines Schneeschuhs müssen sich die Steigeisen durch überragende Haltbarkeit auszeichnen. Als zentraler Traktionspunkt zwischen dir und dem schneebedeckten Hang unter dir ist das Steigeisen nicht nur für deine Sicherheit entscheidend, sondern wird gleichzeitig auch am meisten beansprucht durch Eis, Fels und Kollisionen mit anderen Geräten. Damit die MSR Steigeisen diesen Herausforderungen mit höchster Zuverlässigkeit standhalten, fertigen wir sie aus Martensitstahl. Hier werfen wir einen Blick auf die Eigenschaften dieses Materials und wie wir unsere strapazierfähigen Steigeisen selbst herstellen. Was ist Martensitstahl? Martensit ist eine Klasse von sehr hartem Kohlenstoffstahl, der seine Stärke durch seine schnelle Abkühlung erhält. Es beginnt mit einer festen kristallinen Struktur aus Kohlenstoff und Eisen. Wenn es auf 1250 Grad erhitzt und dann schnell abgekühlt wird, werden seine Kohlenstoffatome in den Eisenatomen…

Read More

COOKWARE 101: TITAN VS. ALUMINIUM VS. ALUMINIUM VS. ROSTFREIER STAHL

Backpacking Kochgeschirr kommt in einer Vielzahl von Materialien, um die Bedürfnisse aller zu befriedigen, von Fastpackern bis hin zu engagierten Backcountry-Köchen. Jedes Material hat seine wesentlichen Vorteile, und wenn du sie verstehst, kannst du das Kochset auswählen, das zu deinen Prioritäten passt – egal, ob du bloß Wasser für Nudeln erhitzen willst oder gourmetmäßig aufkochen möchtest. Hier ist ein Blick auf die drei Materialien, die in MSR-Cookware verwendet werden. Wir erklären dir, warum du dich für eines der drei Materialien entscheiden solltest: Hartanodisiertes Aluminium: Vielseitig, leicht und vielseitig einsetzbar Hartanodisiertes Aluminium ist das Kochgeschirr der Wahl für den vielseitigen Backcountry-Einsatz. Es leitet die Wärme gleichmäßig, ist leicht und lässt sich ohne großen Aufwand reinigen, besonders da es mit einer Antihaftbeschichtung versehen ist. Weil es seine Wärme ebenmäßig über die Kochgeschirrfläche…

Read More

Die richtige Schneeschuh-Bindung für das richtige Abenteuer

Der Erfolg einer Schneeschuhtour kann von einer komfortablen, gut sitzenden Bindung abhängen. Letztes Mal haben wir den perfekten Schneeschuh gesucht. Diesmal geht’s um das Design der MSR Bindungen und die ideale Passform. Die Wahl der richtigen Bindung ist ebenso wichtig, wie die des richtigen Schneeschuhs. Wo liegen die Prioritäten? Sicherheit oder Komfort? Wenn die Tour den ganzen Tag dauert, aber durch weniger anspruchsvolles Gelände führt, sollte man sich für maximalen Komfort entscheiden. Handelt es sich aber um eine schwere, anstrengende Tour, wird zu Bindung mit höchster Sicherheit für den Fuß geraten. Die besten Bindungen bringen beides mit, sind einfach zu gebrauchen und langlebig. Gute Schneeschuhbindungen sind meistens simpel aufgebaut. Besteht die Bindung aus wenigen Teilen, können auch nur wenige Teile kaputt gehen. Außerdem wird das Gewicht reduziert. Auch das Material…

Read More

Fünf Tipps, die das Leben eines Zelts verlängern

Das Zelt ist ein Gebrauchsgegenstand, an den hohe Ansprüche gerichtet werden: Es muss leicht sein, sich klein verpacken lassen, trotzdem groß genug sein und Schutz vor Wind und Wetter bieten. Und es muss vor allem lange halten. Das gilt für sowohl für die Zelte waschechter Naturburschen, die jede freie Minute durch die Wildnis ziehen, als auch für die von gemütlichen Wochenend-Campern, die einmal im Jahr zum Familienausflug auf dem Campingplatz kommen. Fünf einfache Ratschläge helfen, die Lebensdauer eines Zeltes so lange wie möglich zu gestalten. 1. Das Zelt niemals feucht verpacken Ein Zelt nass, feucht oder klamm zu verpacken, kann zum vorzeitigen Zerfall der Materialien und der Auflösung seiner Beschichtung führen. Die oberste Regel für ein langes Zeltleben lautet deshalb, das Zelt sauber, trocken an einem kühlen, schattigen Ort zu…

Read More

Die fünf Vorteile von Flüssigbrennstoffkochern

Von Kade Krichko Gaskartusche oder Flüssigbrennstoff? Ein gute Frage, die sich nur zu oft bei der Vorbereitung einer Tour stellt. Was brennt heißer? Was ist effizienter? Wo spart man am meisten Gewicht? Was ist besser? Eine eindeutige Antwort gibt es nicht. Was es aber gibt, sind deutliche Unterschiede zwischen den beiden Brennstofftypen. Und dadurch gibt es auch spezifische Vor- und Nachteile der jeweiligen Kraftstoffe. Um etwas Licht ins Dunkel der Brennstofffinsternis zu bringen, wirft MSR Category Director of Stoves Doug Sanders mit uns einen Blick auf die flüssigen Brennstoffe und stellt uns ihre fünf Vorteile für die freie Natur vor. Gleichmäßige Hitze unter allen Umständen Die Leistungsfähigkeit von Gaskochern hängt unmittelbar von äußeren Einflüssen ab, besonders bei kaltem Wetter geraten sie ins Stocken. Um das zu erleben muss man nicht…

Read More

Der komplette Basic-Guide zu den Grundlagen der Wasseraufbereitung

Welche Wasseraufbereitung brauche ich? Eine einfache Frage, aber wie so oft gibt es keine einfache Antwort darauf. Die richtige Wasseraufbereitung ist weitaus komplexer, als dass sie einfach mit ja oder nein beantwortet werden könnte. Die unterschiedlichen Gefahren, variierende Standards und der Mangel an Information führen zu einer Mischung, die es extrem schwer machen, die Gefahren richtig einzuschätzen. Auch die unterschiedlichen Methoden, wie Mikrofilter, Chemikalien, UV-Licht und Entkeimer machen die schwierige Suche nach der richtigen Behandlungsmethode nicht leichter.  Dieser Artikel soll bei der Entscheidung helfen und euch über die wichtigsten Dinge der Wasseraufbereitung informieren.  Auf jeder Seite befindet sich ein Link, über den ihr tiefer in die jeweilige Thematik eintauchen könnt. Die hier präsentierten Informationen basieren auf wissenschaftlichen Studien und werden von Experten des MSR-WaterLab kommuniziert. Was weiß MSR über Wasseraufbereitung?…

Read More