TECH TALK: WARUM WIR MARTENSITSTAHL IN MSR-SCHNEESCHUHEN VERWENDEN

Mehr als alle anderen Teile eines Schneeschuhs müssen sich die Steigeisen durch überragende Haltbarkeit auszeichnen. Als zentraler Traktionspunkt zwischen dir und dem schneebedeckten Hang unter dir ist das Steigeisen nicht nur für deine Sicherheit entscheidend, sondern wird gleichzeitig auch am meisten beansprucht durch Eis, Fels und Kollisionen mit anderen Geräten. Damit die MSR Steigeisen diesen Herausforderungen mit höchster Zuverlässigkeit standhalten, fertigen wir sie aus Martensitstahl. Hier werfen wir einen Blick auf die Eigenschaften dieses Materials und wie wir unsere strapazierfähigen Steigeisen selbst herstellen.

Crampon_1

Was ist Martensitstahl?

Martensit ist eine Klasse von sehr hartem Kohlenstoffstahl, der seine Stärke durch seine schnelle Abkühlung erhält. Es beginnt mit einer festen kristallinen Struktur aus Kohlenstoff und Eisen. Wenn es auf 1250 Grad erhitzt und dann schnell abgekühlt wird, werden seine Kohlenstoffatome in den Eisenatomen eingeschlossen. Dadurch ändert sich die Form der Kristalle, was die Festigkeit und Steifigkeit des Stahls erheblich erhöht.

Die Härte von Martensit macht ihn zu einem beliebten Stahl, wenn es auf Abriebfestigkeit, hohe Beanspruchbarkeit und Unverformbarkeit ankommt, wie z.B. bei Werkzeugen und Maschinenteilen.

Warum es sich gut für Schneeschuh-Steigeisen eignet

Martensitstahl ist nicht nur besonders hart – resistent gegen kratzen, biegen, einbeulen und mattieren – sondern auch besonders leicht im Verhältnis zu seiner Härte. „Denk daran, dass die Steigeisen des Schneeschuhs nur ein kleiner Teil der Schneeschuhe ausmachen“, sagt Anthony Gervais, Konstrukteur bei MSR. „Je leichter, desto besser. Das Härte-Gewicht-Verhältnis von Martensitstahl macht es großartig für Steigeisen, die rauen Bedingungen ausgesetzt sind.“

IMG_3344

Eigene Fertigung

Die Steigeisen aller MSR Schneeschuhe sind aus Martensitstahl gefertigt. Darüber hinaus stellen wir aus diesem Material die Traktionsschienen unserer Schneeschuhe der Serien Revo und Evo her. Diese Komponenten werden hier in unserem Hauptsitz in Seattle entwickelt und gefertigt. Die Steigeisen und Traktionsschienen werden auf mit großen Laserschneider präzise zugeschnitten. Dann werden die Steigeisen von einer programmierten Biegemaschine geformt, die den Stahl in die endgültige Steigeisenform bringt – fertig für die Montage am Rest des Schneeschuhs.

Die Auswahl der richtigen Materialien für ein Produkt ist absolut entscheidend hinsichtlich seiner Leistungsfähigkeit und Haltbarkeit. Deshalb sind die MSR Schneeschuhe von den leichten Decks über die frostsicheren Bindungen bis hin zu den felsenfesten Steigeisen so konzipiert, dass sie genau die Sicherheit, Zuverlässigkeit und Effizienz bieten, die du im Winter-Backcountry benötigst.

 

 

  • Sign up for the MSR newsletter
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.